Was ist bei Lippen-Herpes zu beachten?

Herpes-Prophylaxe für eine perfekte Lippen- Pigmentierung

Das Herpes-Simplex-Virus ist eine bei Europäern verbreitete Volks-Krankheit.

Eine Lippen-Pigmentierung ist einerseits notwendig, andererseits wird die Pigmentierung einen erneuten Ausbruch mit hoher Wahrscheinlichkeit provozieren - bitte lassen Sie sich in Vorfeld informieren! Einen Herpes-Ausbruch bei PMU kann man gut kontrollieren!

Herpes-Prophylaxe für eine perfekte Lippen-Pigmentierung
Herpes-Prophylaxe für eine perfekte Lippen-Pigmentierung

Das Herpes-Simplex-Virus ist eine unheilbare Virus-Erkrankung. In der Regel wird dieser Virus  während des Geburts-Prozesses von der Mutter zum Kind übertragen. Jeder Mensch der bereits als Kind Herpes hatte wird mit hoher Wahrscheinlichkeit den erneuten Ausbruch durchleiden müssen.

 

Die Aktivierung des Herpes-Simplex-Virus erfolgt bei der Schwächung des Immunsystems und/oder bei Stress, und tritt in der Regel an den Lippen auf. 

 

Menschen die dauerhaft an Herpes leiden, haben oft ausgefranste Lippen und Narben an den Lippen zu beklagen. Hier ist eine Pigmentierung besonders zu empfehlen, so werden die Konturen der Lippen und die Farbe wieder hergestellt. 

 

Jedoch auch ein Permanent Make-up der Lippen wird mit hoher Wahrscheinlichkeit den Herpes-Ausbruch provozieren.

 

Die Wahrscheinlichkeit des Ausbruchs ist sehr hoch, deshalb bitte sprich darüber mit deinem Haus/Haut-Artzt. Bitte sorge vor, und halte dich an folgende

 

Herpes-Prophylaxe

1. Einnahme von Aciclovir (verschreibungspflichtig!); 10 Tage lang, beginnend 5 Tage vor dem PMU-Termin und 5 Tage nach der Behandlung. Normale Dosis: 20 Portionen, jeweils morgens und abends, à 100mg. Bei einer Aciclovir-Unverträglichkeit (bei z. B. Leberproblemen) nimm alternativ bitte 1 Woche vor und 1 Woche nach der Behandlung das Medikament Esberitox ein.

 

2. Valtrex - Verschreibungspflichtig (Valaiclovir 500mg) am ersten, zweiten und dritten Tag jeweils 2 Tabletten morgens und abends. 

 

3. Bitte kaufe Dir in der Apotheke Zink und Lysin in Tabletten (Lyranda). Diese sollten auch 5 Tage lang vor der Behandlung und 5 Tage lang nach der Behandlung, jeweils einmal am Tag, eingenommen werden. 

 

4. Bepanthen Lippensalbe sollte bereits 5 Tage vor dem Termin regelmässig angewendet werden um die Haut auf die Pigmentierung optimal vorzubereiten. Bitte 5 Tage nach dem Termin sparsam weiterhin anwenden. 

 

5. Bitte trinken Sie die ersten 3 Tage mit Strohhalm. 

 

Madikamente, die eine Kundin vor PMU gekauft hat. Alles richtig gemacht! Jetzt hat Herpes keine Chance!
Madikamente, die eine Kundin vor PMU gekauft hat. Alles richtig gemacht! Jetzt hat Herpes keine Chance!
Permanent Make-up in Wuppertal NRW
Permanent Make-up in Wuppertal NRW