Pflege nach der Behandlung.

Permanent Make-up - Pflege danach!

Der Kunde wird aufgefordert, in den nächsten 14 Tagen folgendes zu beachten: Die Pigmentierung darf nicht mit Wasser, Seife, Kosmetika oder ähnlichem in Berührung kommen und nicht mit dem Fingern berührt werden. Solarium, Schwimmen, Sauna, Schwitzen (Sport) und übermäßiges Sonnen sind zu unterlassen. Das Studio schließt jegliche Haftung für falsche oder falsch verstandene Nachsorge aus.

 

Eine Versorgung mit Wund und Heilsalbe ist möglich (dünn mit Wattestäbchen) jedoch nicht nottwendig. Jedes Mal wenn Sie etwas auf das frische PMU auftragen, kann es die das Pigment herauslösen. Das beste ist es: das PMU in Ruhe zu lassen und zu warten bis eine Hautschicht drüber wächst.

 

Es bilden sich zunächst Krusten, so erscheint das PMU in den ersten Tagen zu dunkel. Wenn die Kruste abfällt, erscheint eine milchige Schicht, das PMU scheint zu hell. Bitte 2-3 Wochen diesen Heilungsprozess gestatten und das Resultat abwarten. In den meisten Fällen ist ein Korrektur-Termin nach 4-6 Wochen nottwendig.

 

Sobald eine Hautschicht das PMU schützt können Sie sich ganz normal verhalten und das PMU genissen. Sie brauchen sich beim Sport nicht mehr zu schminken und sehen immer toll aus!